Eingelassen in eine grün bewachsene, tiefe Schlucht

  • slide image 1 Cala Pi
  • slide image 2 Cala Pi
  • slide image 3 Cala Pi

Cala Pi - Ein Strand am Ende eines tiefen Torrents

Der Strand bzw. die Bucht Cala Pi liegt in der Mündung des gleichnamigen Torrents. Der Torrent de Cala Pi hat sich hier tief in die Landschaft gegraben und gibt in den Sommermonaten eine schöne Badebucht frei. Im hinteren Teil kann sich selbst im Sommer ein Brachwasserteich halten, in dem man kaum Fische vermuten würde. Dennoch scheinen diese sich trotz des Brackwassers wohl zu fühlen. In der Cala Pi gibt es ein paar alte Fischerhäuschen, die sich ähnlich wie in der Cala Llombards an die Felswände schmiegen. Am Strand der Cala Pi gibt es eine kleine Bude, wo man Getränke kaufen kann. Außerdem können Liegen und Schirme gemietet werden und der Strand ist überwacht. Eine steile Steintreppe führt hinunter zur Cala Pi, daher ist diese nicht barrierefrei.

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)

Gefällt Ihnen der Beitrag "Cala Pi"?

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben:





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: