Colonia de Sant Jordi

Dem längsten Naturstrand Mallorcas ganz nahe

  • slide image 1 Colonia de Sant Jordi
  • slide image 2 Colonia de Sant Jordi

In Colonia de Sant Jordi herrscht ein gemischtes Stadtbild aus Ferienwohnungen, Hotels, Villen und Mietwohnungen, in denen Einheimische wohnen. Der Ort wirkt teilweise etwas verbaut, hat aber auch wirklich schöne Ecken. Im Hafen gibt es eine kleine Promenade mit Restaurants direkt am Meer. Hier ist es sehr ruhig, weil dort keine Autos fahren und insgesamt kein so reger Durchgang herrscht, wie man es von anderen Promenaden kennt. An der schroffen Küste entlang führt ein schmaler, betonierter Weg über die steinigen Felsen vorbei am schwarz-weiß gestreiften Leuchtturm. Läuft man weiter, kommt man zum Strand Es Molí de s’Estany. Noch weiter - fußläufig nur bedingt erreichbar, da recht weit entfernt - liegt Mallorcas längster Naturstrand Es Trenc

Ausflüge und Informationen zur nahegelegenen Insel Cabrera

Von Colonia de Sant Jordi gehen regelmäßig Fähren zur Insel Cabrera, die ein riesiges Naturschutzgebiet und Brutplatz für viele Vögel ist.
Informationen rund um die Insel, deren Unterwasserwelt und empfindlichen Ökosystems gibt es im Cabrera-Besucherzentrum.

Cabrera Besucherzentrum

Eintrittspreise
Erwachsene 8 EUR, Kinder 4 EUR (Residenten 50% Rabatt)

Öffnungszeiten
10-14 Uhr und von 15-18 Uhr (letzter Einlass mittags 13 Uhr, abends 17 Uhr)

Anschrift
Centre d'Interpretació
Parque Nacional de Cabrera
C/ Gabriel Roca, s/n
07638 Colònia de Sant Jordi

Tel: 971656282
www.cvcabrera.es

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)

Gefällt Ihnen der Beitrag "Colonia de Sant Jordi"?

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben:





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: